Aktuelles



Medaille Vize-Landesmeister 2009/2010


Fußball C-Jugend, weiblich - Vize-Landesmeister

Pressetext Lausitzer Rundschau 20.05.2010

Lübben ist Vize-Landesmeister

FUßBALL Die C-Juniorinnen der TSG Lübben 65 haben sich in Wildau bei der Endrunde zur Landesmeisterschaft den Vizemeister-Titel erkämpft.

Im ersten Spiel mussten die Lübbener Mädchen gegen den Nachwuchs der SG Sieversdorf antreten. Die Spreewälder gingen durch ein Tor von Johanna Magoltz in Führung. Doch eine Unachtsamkeit in der Lübbener Abwehr ermöglichte Sieversdorf den Ausgleichstreffer. Anschließend trafen die TSG-Spielerinnen auf den Titelverteidiger aus Wildau. In einem ausgeglichenen Spiel siegte der Gastgeber glücklich durch ein Eigentor von Linda Liebscher mit 1:0. Im dritten und letzten Spiel hieß es für die Lübbener "Alles oder Nichts". Nur mit einem Sieg gegen Neutrebbin konnten die TSG-Spielerinnen ihre Chance auf die
Silbermedaille wahren. Lübben zeigte in der Partie endlich sein Leistungsvermögen. Nach Toren von Laura Nowka (2), Marie Wolff (2) und Johanna Magoltz wurde Neutrebbin mit 5:1 geschlagen. Durch die gleichzeitige Niederlage der SG Sieversdorf gegen Wildau reichte es für die TSG Lübben 65 am Ende zum Vize-Landesmeistertitel.

Ergebnisse:

SG Sieversdorf – TSG Lübben 65 1:1
KSC Neutrebbin – Phönix Wildau 0:4
Phönix Wildau – TSG Lübben 65 1:0
SG Sieversdorf – KSC Neutrebbin 0:0
KSC Neutrebbin – TSG Lübben 65 1:5
SG Sieversdorf – Phönix Wildau 2:3

Abschluss-Tabelle:

1 . Phönix Wildau 3 8 : 2 9
2 . TSG Lübben 65 3 6 : 3 4
3 . SG Sieversdorf 3 3 3 : 4 2
4 . KSC Neutrebbin 3 1 : 9 1

red




Downloads:

Pressetext Download




  

Banner: MBS-Fahrradtage 2017
Banner: MBS Sparkasse
Banner: Estrichbau Orbanz
Banner: Markant
Banner: Dachdecker Weyer
Banner: JEGASOFT
Banner: Sportpark